Ausstellungsarchiv "double x"


Home Archiv Über d-52.


28.September bis 28.Oktober 2012 double x mit Sabine Hey und Katrin Roth

Vernissage "double x"

Sabine Hey und Katrin Roth, zwei Malerinnen bespielen die Räume des d-52. in Düsseldorf.


Vita Sabine Hey


Vita Katrin Roth Sabine Hey und Katrin Roth haben viel gemeinsam, doch unterscheiden Sie sich in ihrer Malerei in wesentlichen Punkten. Die eine beschäftigt sich mit den figürlichen, gegenständlichen, die andere mit den abstrakten Themen der Malerei. Eine Gemeinsamkeit liegt darin, dass beide Malerinnen viel Raum für Assoziationen lassen. Was sie „nicht“ malen, ermöglicht dem Betrachter aus seiner Erfahrungs- und Gedankenwelt etwas hinzuzufügen. Stellen Sie sich vor, Sie malen eine Landschaft, ohne wirklich Landschaft zu malen... oder Sie malen eine menschliche Figur ohne diese voll auszufüllen mit Farbe... und dennoch, wenn Sie vor dem Bild stehen, können Sie die Figur oder die Landschaft ganz klar erkennen, in dem sich aus ihren Erinnerungen diese formiert. Sabine Hey In den Räumen von d-52 entsteht durch die Positionen von Sabine Hey und Katrin Roth deshalb eine spannende Ausstellungssituation. Sie wird zum einen durch die ungewöhnliche Raumsituation hervorgerufen und lässt sich zum anderen durch die gegensätzlichen Malweisen der ausgestellten Künstlerinnen nachvollziehen. Ann Sophie Detje, Kuratorin der Ausstellung und Leiterin von temporary projects, hat es sich zum Konzept gemacht, die Werke in Räumen fern ab vom musealen Ausstellungsraum zu präsentieren. Dadurch entsteht eine einmalige, vielfältige Präsentation. Das Ausstellungsprojekt hat über seine reale Dauer hinaus auf der Webseite www.temporaryprojects.de Bestand. Katrin Roth Abweichende Öffnungszeiten: Sonntags, 15 -17 Uhr und nach Vereinbarung.



Öffnungszeiten bei laufender Ausstellung
Freitags 17:00 bis 19:00 Uhr
Sonn- und Feiertags 15:00 bis 17:00 Uhr



Home Archiv Über d-52.